Gebäude des Deutschen Ärzteverlags in Köln
Gebäude des Deutschen Ärzteverlags in Köln. © Tomas Riehle/arturimages

Traditionell stark, mutig in die Zukunft

Der Deutsche Ärzteverlag ist einer der führenden medizinischen Fachverlage im deutschsprachigen Raum. Gegründet 1949 von Bundesärztekammer und Kassenärztlicher Bundesvereinigung, ist der Deutsche Ärzteverlag seit über siebzig Jahren der Medienpartner der deutschen Ärzteschaft. Der Deutsche Ärzteverlag ist mit den Spitzenorganisationen der deutschen Ärzteschaft, den Ärztekammern sowie medizinischen Fach- und Berufsverbänden eng vernetzt.

Inhalte auf höchstem wissenschaftlichen Niveau; Produkte, die optimal auf die Zielgruppe Mediziner zugeschnitten sind; bis zu einhundert Prozent Zielgruppenerreichung, verbunden mit dem besten Renommee: Das bieten so nur die Produkte des Deutschen Ärzteverlags.

Der Deutsche Ärzteverlag verfügt über ein breites Produktportfolio. Neben der Vermittlung von Fachwissen durch Zeitschriften wie das Deutsche Ärzteblatt sowie Bücher und Publikationen bietet das Medienunternehmen starke Online-Portale mit zahlreichen digitalen Zusatzangeboten – darunter den Stellenmarkt des Deutschen Ärzteblattes.

Innovative E-Learning und Blended Learning Angebote sowie Schulungsprogramme auf höchstem wissenschaftlichen Niveau unterstützen Mediziner und Zahnmediziner bei der Fort- und Weiterbildung. Spannende Veranstaltungsformate –  live vor Ort, digital und hybrid – bringen Healthcare Professionals zusammen.

Der Shop des Deutschen Ärzteverlags bietet Medizinern ein sorgfältig ausgewähltes Sortiment für die Praxis: vom Corona-Luftfilter, Defibrillator und Notfallkoffer über gravierte Stethoskope und edle Arzttaschen bis hin zu Karteikarten, Formularen und weiteren Drucksachen für den Praxisalltag.

Auch für Medizinisch-technische Assistenten (MTA), Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) und Praxisteams hat der Deutsche Ärzteverlag passgenaue Titel, Services und Produkte im Angebot.

Woche für Woche lesen niedergelassene Mediziner in eigener Praxis ebenso wie Assistenzärzte, Oberärzte und Chefärzte in der Klinik das Deutsche Ärzteblatt. Das Online-Portal aerzteblatt.de ist Deutschlands zweitwichtigste Gesundheitswebseite überhaupt. Mit aerztestellen.de betreibt der Deutsche Ärzteverlag zudem die führende Stellenbörse für Mediziner bundesweit.

Zahlreiche weitere Titel aus Medizin und Zahnmedizin runden das Portfolio vom Deutschen Ärzteverlag ab – redaktionell hochwertig, relevant und reichweitenstark.

Gesellschafter

Bundesärztekammer

Die Bundesärztekammer (Arbeits­ge­mein­schaft der Deutschen Ärzte­kammern) ist die Spitzen­orga­ni­sation der ärzt­lichen Selbst­ver­waltung. Sie vertritt die berufs­po­li­tischen Inter­essen der 402.453 Ärztinnen und Ärzte (Stand: 31.12.2019) in Deutsch­land.

www.bundesaerztekammer.de

Kassenärztliche Bundesvereinigung

Die KBV ist der Dachverband der 17 Kassen­ärzt­lichen Ver­ei­ni­gungen. Sie orga­nisiert die flächen­­deckende wohn­­ort­­nahe ambu­lante Ge­sund­­heits­­ver­­sorgung und vertritt die Inter­essen der rund 172.000 Vertrags­­ärzte und Vertrags­­psycho­­thera­­peuten auf Bundesebene.

www.kbv.de