Verbindung von
Tradition und Innovation

Der Deutsche Ärzteverlag wurde 1949 gegründet und ist einer der führenden medizinischen Fachverlage im deutschsprachigen Raum. Als modernes Medienunternehmen verbindet er Tradition und Innovation und versteht sich als Dienstleister und Problemlöser für den Arzt und Zahnarzt.

Details anzeigen

Zu wenig Nachwuchs in Labor und Radiologie

Der Karrierekongress MTA next vom Deutschen Ärzteverlag bringt medizinisch-technischen Nachwuchs und potentielle Arbeitgeber zusammen. Nächste Station der Veranstaltungsreihe ist der Campus Westend der Johann Wolfgang Goethe-Universität.

Details anzeigen

zm – Zahnärztliche Mitteilungen im neuen Design

Die zm – Zahnärztliche Mitteilungen zeigt sich mit der ersten Ausgabe in diesem Jahr in neuem Gewand. Die auflagenstärkste Dentalzeitschrift Deutschlands gestaltet mit einem modernen, frischen Erscheinungsbild das Lesen angenehmer.

Details anzeigen

Renommierte Autoren, qualitätsgesicherte Inhalte:

Deutscher Ärzteverlag mit aktuellen Highlights im Fachbuch-Programm

Details anzeigen

Karrierekongress Operation Karriere erstmals in Heidelberg

Hausarzt oder Facharzt? Klinik oder Praxis? Oder Arbeitsmedizin in der freien Wirtschaft? Junge Medizinerinnen und Mediziner haben die Wahl. Spannende Informationen zu Themen wie diesen und Impulse zur weiteren Karriereplanung liefert der Medizinerkongress Operation Karriere, der in diesem Jahr zum ersten Mal nach Heidelberg kommt.

Details anzeigen

DENTAL MAGAZIN mit neuem Fokus und Layout

Der Titel präsentiert sich nun noch stärker als Content Marketing-Medium mit hohem Qualitätsanspruch: neu, zeitgemäßer, lesefreundlicher.

Details anzeigen

LA-MED API 2019: Deutsches Ärzteblatt ist eine Institution

Mit einem Wert von über 55 Prozent Lesern pro Ausgabe (LpA) behauptet das Deutsche Ärzteblatt laut API-Studie seine Vormachtstellung im Bereich der deutschsprachigen medizinischen Fachzeitschriften.

Details anzeigen

Gemeinsam für bessere Impfkommunikation

Dr. med. Eckart von Hirschhausen, Prof. Dr. Cornelia Betsch und der Deutsche Ärzteverlag unterstützen Ärztinnen und Ärzte bei der Impfkommunikation. Mit Praxisposter, Fachartikeln und Ansteckern für den Kittel wird das Thema Impfen in den Fokus des Arzt-Patienten-Gesprächs gerückt – nach dem Motto: „Ich bin geimpft. Und Sie? Lassen Sie uns reden!“.

Details anzeigen