Operation Karriere

Operation Karriere richtet sich an Medizinstudierende, Absolventen und Assistenzärzte sowie an Arbeitgeber aus Kliniken, Verbänden und der Industrie mit dem Ziel, beide Interessengruppen zusammenzuführen. Auf dem Karrierekongress informieren sich angehende junge Ärzte über ihre Berufsperspektiven. Hochmotivierte Kandidaten treffen hier ihre zukünftigen Arbeitgeber und legen im persönlichen Austausch den Grundstein für ihre berufliche Zukunft.

Newsletter Operation Karriere Jetzt anmelden
Folgen Sie uns:

Kerndaten

Veranstalter
Deutscher Ärzteverlag
Veranstaltungstermine
7 Kongresse jährlich bundesweit
Termine
Essen
23. Oktober 2021
Köln
13. November 2021
Ulm
27. November 2021
Berlin
11. Dezember 2021
Weitere Termine finden Sie im Profil und in den Mediadaten.
Webportal
Page Impressions*
176.995
Visits*
51.217
Newsletter-Abonnenten**
ca. 3.400
*Google Analytics 04/2021 | ** CleverReach 12/2020
Mediadaten-Download

Profil

Alle Termine im Überblick

  • 23.10.2021 Essen (Haus der Technik)
  • 13.11.2021 Köln (KOMED-Konferenzzentrum im MediaPark)
  • 27.11.2021 Ulm (Universität Ulm)
  • 11.12.2021 Berlin (dbb Forum)

Kongress | Themen

Operation Karriere bietet ein spannendes und informatives Programm zu Karriereoptionen und -strategien für Ärzte: Experten stellen in Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops Perspektiven für Studium, Weiterbildung und Berufsstart vor. Die begleitende Karrieremesse bietet Gelegenheit, renommierte Kliniken und potenzielle Arbeitgeber kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen.

Website | Themen

Operation Karriere unterstützt Medizinstudierende, Assistenzärzte und junge Klinikärzte in ihrer Karriereplanung auf jeder Etappe ihres Werdeganges. Die Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt für junge Mediziner sind sehr vielversprechend und bieten zahlreiche Möglichkeiten – gerade diese große Vielfalt kann so manchen überfordern oder verunsichern. Und schon im Studium stehen wichtige Entscheidungen an, die die gesamte spätere Laufbahn beeinflussen können. Bis der richtige Weg und die persönlichen Ziele gefunden sind, kann häufig einige Zeit vergehen.

Operation Karriere hilft mit einem umfassenden Informationsangebot dabei, die Herausforderungen in Medizinstudium und Berufsstart zu meistern und die Medizinstudenten für die Zukunft zu wappnen. Auf operation-karriere.de werden informative Artikel zu allen wichtigen Themen vom Studium über die Assistenzarztzeit, die Weiterbildung, das Praktische Jahr sowie Bewerbung und Berufsstart bis hin zu Karriereoptionen und Aufgaben geboten.

Jährlich

  • 7 Standorte
  • über 100 packende Vorträge
  • über 30 spezialisierte Workshops
  • über 180 Aussteller
  • über 1.400 Kongressteilnehmer

Zielgruppe | Aussteller

Arbeitgeber aus

  • Kliniken
  • Verbänden
  • Industrie

Benefits | Aussteller

  • Netzwerken: Potenzielle Arbeitnehmer/innen treffen
  • Impulsgeber sein: Vortrags- und Workshop Programm mitgestalten
  • Positive Arbeitgebermarke: Überzeugen Sie von Ihren Leistungen
  • Geringe Hürde im Recruitingprozess
  • Operation Karriere: Über 10 Jahre Kongresserfahrung
  • Marktnähe

Zielgruppe | Besucher/Teilnehmer

  • junge (potenzielle) Ärzte
  • Medizinstudierende
  • PJler
  • Absolventen
  • Assistenzärzte

Benefits | Besucher/Teilnehmer

  • Networking mit potenziellen Arbeitgebern
  • Schnuppergespräche: terminierte Einzelgespräche mit dem Aussteller der Wahl
  • Berufsperspektiven entdecken
  • Job finden
  • Insider-Tipps
  • intensive Workshops in Kleingruppen
  • spannende Vorträge
  • ganztägiges Catering
  • freier Eintritt
  • kostenfreie Bewerbungsbilder
  • kostenfreie Karriereberatung sowie Bewerbungsmappencheck
  • aktuelle Stellenausschreibungen am Jobboard

Alle Ansprechpartner +

Dina Terboven

Dina Terboven

Produktmanagement
E-Mail:
terboven@aerzteverlag.de

Telefon:
(0) 22347011-334
Portrait Marcus Lang

Marcus Lang

Leitung Recruiting Solutions
E-Mail:
lang@aerzteverlag.de

Telefon:
(0) 2234 7011 -302
Portrait Annette Freyermuth

Annette Freyermuth

Key Account Management
E-Mail:
freyermuth@aerzteverlag.de

Telefon:
(0) 2234 7011 -217