=

Marek Hetmann neuer Leiter Verkauf Geschäftskunden Medizin

17.04.2020

Marek Hetmann übernimmt mit sofortiger Wirkung die Leitung des Verkaufs Geschäftskunden Medizin beim Deutschen Ärzteverlag. Er folgt damit auf Eric Henquinet, der den Verlag auf eigenen Wunsch verlässt. Marek Hetmann ist bereits seit 2014 für den Verlag der deutschen Ärzteschaft tätig und verantwortete zuletzt Entwicklung und Vertrieb von Corporate Publishing-Formaten. In seiner neuen Position leitet er künftig Geschäftskundenmanagement, Anzeigenverkauf und Corporate Publishing im Bereich Medizin und Tiermedizin. Sein Fokus wird dabei insbesondere auf dem Vertrieb von digitalen Produkten liegen, die künftig verstärkt das Printgeschäft ergänzen.

Hetmann studierte Diplom-Sportwissenschaften an der Sporthochschule Köln und absolvierte danach eine Ausbildung zum Pharmareferenten. Weitere vertiefte Einblicke in die Pharmabranche sammelte er als Fachreferent für Impfstoffe bei der Pharmexx GmbH, einem Unternehmen von GlaxoSmithKline. Als Projektleiter für Medizinische Kommunikation B2B war er danach beim Georg Thieme Verlag tätig, bevor er als Key Account Manager New Business Medizin zum Deutschen Ärzteverlag wechselte. Vor vier Jahren übernahm er die Leitung des Bereichs Corporate Publishing Medizin, den er inhaltlich-konzeptionell mitgestaltete und zu einem sehr erfolgreichen Geschäftsbereich entwickelte.

„Mit Deutschlands beliebtester medizinischer Fachzeitschrift, dem Deutschen Ärzteblatt, sowie mit etablierten Fachtiteln wie der OUP (Orthopädische und Unfallchirurgische Praxis), den HNO-Informationen und HNO-Mitteilungen, der DIVI (Mitgliederzeitschrift der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin), der Zeitschrift für Allgemeinmedizin, der Fachzeitschrift der Technischen Assistenten in der Medizin (MTA Dialog) und auch dem Deutschen Tierärzteblatt haben wir ein hervorragendes Portfolio, um Kunden aus der Health- und Veterinär-Branche beste Werbeplätze mit direktem Zielgruppenzugang anzubieten. Dabei geht der Trend ganz klar in Richtung crossmedialer Kampagnen und individualisierter Corporate Publishing-Formate. Ich freue mich darauf, hier künftig noch stärker titel- und medienübergreifend zu arbeiten“, so Hetmann zu seiner neuen Position.

„Eric Henquinet hat in den letzten Jahren einen hervorragenden Job gemacht. Für seinen Einsatz danken wir ihm von Herzen. Mit Marek Hetmann haben wir nun für die Position einen ausgezeichneten Nachfolger gewinnen können“, erklärt Jürgen Führer, Geschäftsführer des Deutschen Ärzteverlags. „Marek Hetmann und Eric Henquinet haben in der Vergangenheit vertrauensvoll – und sehr erfolgreich – zusammengearbeitet, sodass die Arbeit an dieser Stelle trotz personellem Wechsel ohne Brüche – aber mit neuen Akzenten – weitergeht. Marek Hetmann ist ein ausgezeichneter Kenner der Branche. Ich bin überzeugt, dass er den Bereich Verkauf Geschäftskunden Medizin im Deutschen Ärzteverlag ebenso erfolgreich weiterentwickeln wird wie zuvor den Bereich Corporate Publishing.“