Magie fürs Wartezimmer: Exklusive Kunstdruck-Edition von Wilhelm Schlote

21.11.2017

Warten ist langweilig. Das ist auch im Wartezimmer beim Arzt nicht anders. Für Abwechslung sorgen da drei Motive der Kunstdruck-Edition von Wilhelm Schlote, die exklusiv im Deutschen Ärzteverlag angeboten werden. Schlote, der für seine Geschichten mit den charakteristischen Strichmännchen und -frauchen bekannt ist, hat drei Bilder geschaffen, die für Unterhaltung beim Warten sorgen. Die Buntstiftzeichnungen zu den Themenbereichen Medizin, Zahnmedizin und Tiermedizin sind auf 250 Stück je Zeichnung limitiert und jeder Druck ist signiert und von Hand nummeriert.

2017_Edition_Schlote_856x375.jpg

Der Kölner Künstler Schlote erzählt auf seinen Bildern kleine Kurzgeschichten, die unterhalten und zusammen ein feinsinniges Gesamtwerk ergeben. Seine Bilder laden zum Schmunzeln und Nachdenken ein und lassen die Betrachter für einen Moment die Zeit vergessen. Schlote schlägt in seinen Zeichnungen die Brücke zwischen dem medizinischen Alltag aus Sicht des Patienten und der poetischen Welt der Erzählung. Für ihn ist Medizin magisch und Magie ist Kunst. Diese – aus einem Paul-Simon-Song entlehnte – Überschrift setzt er in seinen Geschichten um und lässt dann mal den Klapperstorch in die Notaufnahme fliegen oder das kleine Mädchen den lädierten Teddybären zum Arzt tragen.


Seine humorvoll verspielte Art sich den Themen der Medizin anzunähern, schafft eine fröhliche Atmosphäre, die jedem Wartezimmer guttut. Egal, ob Medizin, Zahnmedizin oder Tiermedizin – Schlotes Zeichnungen haben ein Augenzwinkern, das aufheitert und dem Betrachter die Wartezeit versüßt.


Die vom Künstler signierten und nummerierten Bilder sind streng limitiert. Je 250 Exemplare wurden auf 300g Kunstdruck-Karton gedruckt. Im Format 60cm x 80cm passen die Zeichnungen in Standardrahmen. Alle Kunstwerke kommen mit beiliegendem Zertifikat ihrer Echtheit. Erhältlich sind sie für 99 Euro je Motiv im Online-Shop des Deutschen Ärzteverlags.