IDS 2015 im Rückblick

27.03.2015

Mit einem neuen Rekord von über 530.000 Fachbesuchern aus 151 Ländern hat die 36. Internationale Dental-Schau am 14.03.2015 wieder für zwei Jahre ihre Tore geschlossen. Die Mediengruppe Deutscher Ärzte-Verlag präsentierte sich auf der weltgrößten Dentalmesse mit einem offenen Standkonzept, bestehend aus einem B2B- und B2C-Bereich. Zahnärzte, Zahntechniker und zahnmedizinisches Fachpersonal informierten sich im B2C-Bereich ausgiebig über das gesamte zahnmedizinische und zahntechnische Medienportfolio. Neben Fachbüchern, Fachzeitschriften und digitalen Services wurde die Online-Lernplattform „Dental Online College“, sowie die erfolgreichen Fortbildungsreihen „dent update“ und „Team im Fokus“ am Messestand präsentiert. Die großzügig gestaltete B2C-Lounge lud Fachbesucher und Autoren zum persönlichen Austausch und Verweilen ein.

Stand_IDS_2015_Zeitschriften_856x375.jpg

Tagesaktuell berichteten die exklusiven „Spectator Fair“-Ausgaben des Deutschen Ärzte-Verlags über Highlights und Neuigkeiten rund um die IDS. Die druckfrischen Zeitungen wurden täglich an zahlreiche Fachbesucher auf dem gesamten Messegelände verteilt. Nach einer gelungenen IDS 2015 freut sich der Deutsche Ärzte-Verlag schon heute auf die nächste Internationale Dental-Schau im März 2017.