Frankfurt-Rekord für Operation Karriere

16.02.2018

Wissbegierige Nachwuchstalente, informative Vorträge, praxisnahe Workshops, hochkarätig besetzte Podiumsdiskussionen und intensive Gespräche mit Arbeitgebern der Gesundheitsbranche – der Campus Westend der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt pulsierte, als am 3. Februar Operation Karriere dort Station machte. Noch nie war der Kongress in Hessen so gut besucht wie in diesem Jahr. Rund 370 junge und angehende Ärzte sowie an die 150 Fachbesucher zog es in den Campus zu der beliebten Kongressreihe.

Erstmals fand in den gleichen Räumlichkeiten mit MTA next zeitgleich ein weiterer Kongress statt. Eine Karrieremesse passgenau ausgerichtet auf die berufliche Orientierung von jungen und angehenden MTA-Kräften. So konnten nicht nur die Messebesucher von den Synergien aus Programm, Kongressangeboten und Arbeitgeber-Kontakten profitieren. Auch die Aussteller selbst konnten sich einem breiten Publikum von MTA-Schülern bis hin zu angehenden und jungen Ärzten präsentieren.

OP-KARRIERE-097_1920x1018.jpg

Der erfolgreiche Pilot in 2017 legte die Basis für die Zweitauflage von MTA next in diesem Jahr und traf auf große Resonanz bei den MTA-Schülern. Rund 190 Besucher machten sich hier an ihre Karriereplanung und hatten viele Fragen, Wünsche und Neugierde im Gepäck.

Die Anregungen und Impulse, die die jungen MTAs und Mediziner auf den Kongressen mitnehmen konnten, waren vielfältig. Ein informatives Vortragsprogramm von erfahrenen Referenten unterstützte bei der persönlichen Berufsorientierung. In praxisnahen Workshops und Einzelgesprächen mit renommierten Experten der Branche konnten die interessierten Nachwuchskräfte Antworten auf ihre Fragen finden und berufliche Perspektiven gewinnen. Und das Beste daran: Sie konnten auch sofort Kontakte knüpfen und sich Netzwerke schaffen mit Klinik-Recruitern und weiteren potenziellen Arbeitgebern des Gesundheitswesens.

Personalexperten und Ärzte vieler Fachrichtungen standen als Referenten oder als Aussteller für ein erstes Kontaktgespräch zur Verfügung und gaben Informationen preis rund um Weiterbildung, Studium und vielem mehr. Ansprechen ausdrücklich gewünscht! Wer bereits auf der Suche nach einer Stelle ist oder auf dem besten Weg dorthin, konnte sich bereits am Jobboard über attraktive Stellenangebote informieren. Und sich auch schon für die Bewerbung rüsten – mit einem professionell abgelichteten Bewerbungsfoto, ein kostenloses Angebot auf der Messe.

Die Nachwuchskräfte konnten in die Vielfalt der medizinischen und der MTA-Berufswelt abtauchen, den (inter)professionellen Austausch suchen und ihrer Karriereplanung ein großes Stück näher kommen. Ein gelungener Auftakt von Operation Karriere und MTA next in diesem Jahr.

Hier finden Sie weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu den nächsten Kongressen von Operation Karriere und MTA next!

Bild im Beitrag: ©Deutscher Ärzteverlag/Milton Arias