=

DGIM-Kongress 2018: Expertensymposium „Impfen“

11.04.2018

Deutschland ist Weltmeister – nur nicht beim Impfen“ – Mit diesem Thema befasst sich ein Expertensymposium auf dem 124. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM), der vom 14. bis zum 17. April 2018 in Mannheim tagt.

Wie ist der Stand der Dinge beim Impfschutz der Gesundheitsberufe? Welche Probleme und Hinderungsgründe stehen den Impfungen im Wege und was für Möglichkeiten bestehen, eventuelle Barrieren zu beseitigen? – Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Podiumsdiskussion am 16. April erörtert.

Dr. Vera Zylka-Menhorn vom Deutschen Ärzteblatt wird die Diskussion moderieren. Sechs Experten beziehen dabei Stellung zur Impfdebatte, geben wertvolle Einblicke, Anregungen und Informationen.

In diesem Jahr mit dabei sind: Prof. Dr. Lothar Wieler (Präsident des Robert-Koch-Instituts in Berlin), Dr. Sabine Reiter (Bundesministerium für Gesundheit), Hannes Ocik (deutscher Ruderer und Weltmeister 2017), Prof. Dr. Cornelia Betsch (Diplompsychologin an der Universität Erfurt) und Prof. Dr. Thomas Mertens (Vorsitzender der STIKO).

Stargast ist Dr. Eckart von Hirschhausen. Der Arzt und Journalist beteiligt sich bereits zum zweiten Mal an der Podiumsdiskussion und verrät seinen Standpunkt zur Impfdebatte. „Von der Herdenimmunität zum Gemeinschaftsschutz - wie motivierende Impfkommunikation gelingt“ heißt sein Impulsreferat zum Thema.

Tipp für Besucher: Webcasts auf moc-dgim.de

Wie in den Vorjahren zeichnet der Deutsche Ärzteverlag in Kooperation mit dem Kongressveranstalter m:con und der DGIM einen Großteil der Sitzungen auf und stellt die Vorträge als Webcasts nach Kongressende kostenlos online zur Verfügung.

Nutzer können beim Ansehen der anwenderfreundlich aufbereiteten Webcasts auch die einzelnen Folien ansteuern. Die Sessions, die aufgenommen werden, sind im Programmheft mit einem blauen "Play"-Button markiert. So können Terminkollisionen vermieden werden. Die Registrierung ist für alle DGIM-Mitglieder und Kongressteilnehmer kostenlos.

Wann und wo?


Expertensymposium: „Deutschland ist Weltmeister – nur nicht beim Impfen“

Wann: Montag, 16. April 2018, 12:30 bis 14 Uhr

Wo: Saal 3 des Congress Center Rosengarten


Das Kommunikationspaket zur Podiumsdiskussion wird freundlich unterstützt von GlaxoSmithKline, MSD SHARP & DOME, Pfizer Deutschland, Sanofi-Aventis und Seqirus.

Der Deutsche Ärzteverlag lädt Sie ein, vorbeizuschauen und sich von einem spannenden Austausch inspirieren zu lassen! Darüber hinaus freuen wir uns über Ihren Besuch an unserem Kongressstand (Ebene 1, Stand 140)! Schauen Sie sich um und erhalten Sie Ihre kostenlose Ausgabe der Kongresszeitung MOC NEWS.

 

© David J. Engel