DGIM 2018: Vorträge ab sofort online

25.04.2018

Bereits knapp 300 Vorträge der 124. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (14.-17.04.2018) sowie Interviews und aktuelle Nachrichten stehen kurz nach Ende der Kongresstage online im MOC DGIM-Portal des Deutschen Ärzteverlags unter moc-dgim.de zur Verfügung. Kongressbesucher und Mitglieder der DGIM haben die Möglichkeit, sich kostenlos zu registrieren und anschließend die Vorträge als Webcasts anzusehen.

Fotolia_115550789_856x375.jpg

Auch das Expertensymposium, das vom Deutschen Ärzteverlag auf der DGIM-Jahrestagung am 16. April veranstaltet wurde, steht als Webcast im Themenschwerpunkt „Impfen“ auf moc-dgim.de zur Verfügung. Frau Dr. Vera Zylka-Menhorn vom Deutschen Ärzteblatt führte durch die angeregte Podiumsdiskussion. Unter dem Titel „Deutschland ist Weltmeister – nur nicht beim Impfen“ bezogen fünf Experten Stellung, gaben wertvolle Einblicke, Anregungen und Informationen.

Mit dabei war unter anderem Dr. Eckart von Hirschhausen. Der Arzt und Journalist beteiligte sich bereits zum zweiten Mal an dem Expertensymposium und bereicherte die Debatte durch ein Impulsreferat mit dem Thema „Von der Herdenimmunität zum Gemeinschaftsschutz - wie motivierende Impfkommunikation gelingt“.

Im Kongressrückblick „MOC News“ wird zudem ein ausführlicher Beitrag zum Symposium erscheinen. Die Kongresszeitung wird am 22. Juni mit dem Deutschen Ärzteblatt (Ausgabe 25/18) versandt.

©peshkov - stock.adobe.com