Deutsches Tierärzteblatt: Neu in Print & Online!

08.02.2017

Seit 2017 begrüßen wir mit der Übernahme des Deutschen Tierärzteblatts auch Deutschlands Veterinärärzte als neue Leserschaft. Die ersten beiden Neuausgaben des „Grünen Heinrichs“ kamen bereits sehr gut bei den Lesern an. Das überarbeitete Design ist frisch und modern, und es verzichtet ab sofort auf die Industrieanzeige als Titelmotiv.

DTB_856x375px.jpg

Neben dem neuen Design wurde die Rubrizierung optimiert und ergänzt. Die Rubrik „BTK Aktuell“ enthält aktuelle Meldungen und Berichte aus der Bundestierärztekammer. Das „Forum“ bietet den Lesern redaktionelle Beiträge zu verschiedenen aktuellen Themen. Die Beobachterorganisationen der BTK erhalten in einer gleichnamigen Rubrik die Möglichkeit, ihre Themen der Tierärzteschaft publik zu machen. In der Rubrik „Mitteilungen & Meinungen“ werden die Mitteilungen, Ankündigungen und Ausschreibungen wichtiger Akteure der Veterinärmedizin publiziert. Die Rubrik „Tierärztekammern“ enthält die amtlichen Hinweise der verschiedenen Landestierärztekammern. Und schließlich werden zahlreiche Fort- und Weiterbildungsangebote unter der Rubrik „Termine“ gelistet. Die neue Rubrik „Ausklang“ lädt die Leser ein, ihre Sudokokünste zu testen und sich mit dem Spruch und Bild des Monats selbst einzubringen. Neuigkeiten aus der Veterinärpharmazie hält die Rubrik „Markt“ bereit.

Neu ist außerdem das digitale Angebot: Das Deutsche Tierärzteblatt hat ab sofort einen eigenen Online-Auftritt! Leser können auf der responsiven Website www.deutsches-tieraerzteblatt.de viele Inhalte des Hefts und weitere Nachrichten abrufen. Besonders interessant sind der übersichtliche Kalender für Fort- und Weiterbildungsangebote sowie die aktuellen Stellen- und Rubrikanzeigen.